top of page
  • Florian Huber, HBI

LKW Bergung

Auf tief verschneiter Fahrbahn kam ein LKW bereits in den Mittagsstunden zum stehen. Nach vergeblichen Anfahrversuchen ohne Ketten blieb der LKW zusätzlich noch in der Wiese hängen.


Um 16:05 wurde die FF Wetzendorf von der Polizei hinzugezogen.

Nach einer kurzen Lageerkundung durch HBI Florian Huber wurde der LKW mittels Seilwinde des LFB-A2's geborgen.


Erschwerend kam hinzu das der LKW Fahrer weder wusste wie die Ketten angelegt werden noch wo er die Abschleppöse am LKW anbringt (die Ketten und die Öse hat er allerdings gefunden). Somit wurden nachdem der LKW wieder auf der Straße war die Ketten durch die Feuerwehr angelegt und im Bereich Scheiben-Siedlung nochmals nachgespannt.




931 Ansichten
bottom of page