• Florian Huber, HBI

Gründungsversammlung FF Wetzendorf

Was lange währt wird endlich gut! - Seit 2020 war die Gründungsversammlung der FF Wetzendorf geplant - doch durch Covid19 war es erst am 3. Anlauf soweit.


Am 22.4.2022 wurde die Gründungsversammlung der FF Wetzendorf im GH Hubinger abgehalten.


Kommandant Hauptbrandinspektor Florian Huber durfte über 60 Kameraden, Kameradinnen und Jugendfeuerwehrmitglieder dazu begrüßen.


Die Funktionäre hatten viel zu Berichten und es gab viele Einblicke in die letzten 3 Jahre Feuerwehrarbeit. Die Jugendarbeit war ein besonderer Schwerpunkt während der Pandemiejahre und die FF Wetzendorf ist besonders stolz auf die nun inzwischen schon 14 Burschen und Mädels.


Bei der Anschließenden Wahl konnte das bisher nur provisorisch durch die Landesfeuerwehrleitung bestellte Kommando endgültig gewählt werden. Alle 4 Kommandofunktionen wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt - eine große Bestätigung für den Vertrauensvorschuss in dieses doch noch sehr junge Team welches es in den letzten Jahren erhalten hat.


Eine besondere Auszeichnung wurde unserem Kameraden Stockinger Franz zu teil. Ihm wurde die Ehrenurkunde für 60-Jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen durch dem Bezirksfeuerwehrkommandanten Landesfeuerwehrrat Alfred Deschberger verliehen.

Die Gründungsmitglieder der FF Wetzendorf
Das neu gewählte Kommando - Abschnittskommandant BR Jobst, Kassier AW Ludhammer Stefan, Kommandant HBI Huber Florian, Kommandant-Stv. OBI Hois Manuel, Schriftführer AW Haas Johannes, Bürgermeister Haas Rudolf und Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alfred Deschberger
LM Stockinger Franz wurde für 60-Jährige Mitgliedschaft geehrt
Alfred Schmidbauer erhielt die Verdienstmedaille für 50-Jährige Feuerwehrtätigkeit

Feuerwehrverdienstmedaillie für 25-Jährige Tätigkeit
FM Windpasssinger Michael und FM Fuchs Simon wurden zum Feuerwehrmann befördert
E-AW Kargl Otto und LM Ludhammer Helmut erhielten eine kleine Aufmerksamkeit für die Organistation von 20 Tagesskifahrten


293 Ansichten